Home  » Runos Rollerwelt » Service » Führerscheinklasse

Header

Aufsteigen in die neuen Führerscheinklassen

Seit dem 19. Januar 2013 gilt in Deutschland das neue Führerscheinrecht. Diese neue Regelung kann einige Vorteile
mit sich bringen, die Sie dank Runo auch schnell und einfach nutzen können.

 

Welche Vorteile bieten sich mir?

So schließt die Fahrerlaubnis AM nun auch zwei- und dreirädrige Kleinkrafträder und vierrädrigen Leichtkraftfahrzeuge
bis 45 km/h, bis 50 ccm und bis 4 kW ein.

In der Führerscheinklasse A1 fällt die Beschränkung der Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h weg, wenn das Fahrzeug
nur 11 kW hat und ein Leistungsgewicht von 0,1 kW/kg nicht überschreiten. Dadurch dürfen 16- und 17-Jährige künftig
125er Roller mit 80km/h und mehr fahren.

Und mit der Führerschein Klasse A (beschränkt) oder der neu eingeführten Klasse A2 ist es nun möglich Motorräder bis
35 kW bei einem Mindestleistungsgewicht von 0,2 kW/kg zu fahren.

 

Wie kann ich die neuen Vorteile nutzen?

Inhaber der Klasse A1 benötigen bei einem Aufstieg in die Klassen A2 oder A keine weitere theoretische Prüfung. Ebenso
Inhaber der Klasse A2, die in die Klasse A aufsteigen möchten.

Runo bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit einer lokalen Fahrschule nun die Möglichkeit an mit einem verkürzten
Praxisunterricht in schnell und unkompliziert die neuen Klassen aufzusteigen. Bei Interesse kontaktieren Sie uns einfach
über unser Formular oder rufen Sie uns einfach an unter: 0 23 25 / 958523.

 

Vorname
Nachname
E-Mail
Bitte geben Sie das Wort auf dem Bild korrekt ein. Captchar Image


 Die fett gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!
 Abmeldung jederzeit möglich